Unsere Leistungen


Hier können Sie sich einen detaillierten Überblick zu unserem Leistungsspektrum als auch den verschiedenen Testarten verschaffen.

Testverfahren & Leistungen


DUAL-Test

Der Schnelltest ist zwar geeignet, um eine akute Infektion auszuschließen, bleibt jedoch in der Sensitivität schlechter als der PCR Test. Letzteres bleibt die sicherste Methode, um eine akute Infektion mit dem Coronavirus nachzuweisen. Daher empfehlen wir, neben dem Antigen Schnelltest für schnelle Entscheidungen, auch den PCR-Test durchzuführen.


Antigen-Test

Wenn Sie pünktlich zum Corona-Antigen-Schnelltest Termin kommen, wird der Schnelltest nach einer kurzen Anmeldung umgehend vom unterwiesenen Personal in München durchgeführt. Dabei wird mit speziellen Wattestäbchen eine Probe aus dem nasopharyngealen Raum, Rachen- oder Nasenabstrich, entnommen. Anschließend verlassen Sie das Testzentrum und erhalten binnen 15-30 Minuten das Ergebnis von dem Schnelltest per Email. Dementsprechend dauert Ihr Aufenthalt im Testzentrum ca. 5 Minuten. Dadurch wird das Infektionsrisiko für unser Personal in unseren Räumen in München minimiert und Sie sparen wertvolle Zeit. Auf Wunsch auch mit Anbindung an die Corona Warn App.



PCR-Test

Wir führen den Corona PCR Test, zusammen mit umfassender Corona-Diagnostik, bereits seit einem Jahr in München durch und haben folglich viel Erfahrung in Durchführung und Interpretation der Ergebnisse. Mit dem PCR Test bezeichnet man eine künstlich herbeigeführte Vervielfältigung vom Erbgut des Corona Virus. Deshalb ist PCR-Technologie aktuell die sicherste Methode zum Nachweis des Coronavirus.


Antikörper-Test

Wir können einen Antikörper IgG- und IgM-Nachweis aus dem venösen Blut mit einem Schnelltest durchführen. Das Ergebnis dauert 15-30 Minuten. Anschließend bekommen Sie ein offizielles ärztliches Zertifikat in englischsprachigem Format per Email zum Vorlegen bei Behörden.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

DUAL-Test

1Warum wird der DUAL-Test empfohlen?
Weil man mit dem PCR-Test die höchste Sensitivität hat, wo man aber auf das Ergebnis ca. 48 Stunden warten muss. Beim Schnelltest hat man hingegen etwas schlechtere Sensitivität (also falsch-negative Ergebnisse), kann man aber durch hohe Spezifität einen positiven Test in wenigen Minuten erfahren und so rechtzeitig eine Infektionskette unterbrechen. Mit der Kombination beider Tests kann man so mehr Ergebnissicherheit erlangen. Gerade zu den Weihnachtszeiten, wo sich Familien treffen werden, spielt diese doppelte Testung eine große Rolle. Jetzt Ihren Termin online buchen
2Handelt es sich bei dem DUAL-Test um zwei Abstriche?
Der DUAL-Test wird mit zwei unterschiedlichen Wattestäbchen gleichzeitig von unserem fachärztlich geschulten und medizinisch examinierten Personal professionell durchgeführt. Selbstverständlich erzielen wir dabei die höchste Testsicherheit. Jetzt Ihren Termin online buchen

Antigen-Test

1Wie sicher ist der Antigen-Schnelltest?
Antigentests als Schnelltests haben eine hohe Spezifität, sind aber nicht so sensibel wie PCR Tests, die die virale Erbmaterialen Sequenz amplifizieren. Negative Testergebnisse im Schnelltest sollten daher dringend zusammen mit zusätzlichen Faktoren analysiert werden, dazu gehören beispielsweise der Kontakt zu Infizierten, klinische Symptome und zusätzliche Testergebnisse. Demzufolge helfen wir unseren Patienten mit unserer ärztlichen Beratung in München, und der vorab ausgefüllten digitalen Anamnese, bei der korrekten Interpretation der Testergebnisse vom Schnelltest. Deshalb empfehlen wir in bestimmten Situationen die Durchführung von dem klassischen PCR-Test zusätzlich zu dem Corona Schnelltest.
2Wie wird der Antigen-Test durchgeführt?
Wenn Sie pünktlich zum Corona-Antigen-Schnelltest Termin kommen, wird der Schnelltest nach einer kurzen Anmeldung umgehend vom unterwiesenen Personal in München durchgeführt. Dabei wird mit speziellen Wattestäbchen eine Probe aus dem nasopharyngealen Raum, Rachen- oder Nasenabstrich, entnommen. Anschließend verlassen Sie das Testzentrum und erhalten binnen 15-30 Minuten das Ergebnis von dem Schnelltest per SMS. Dementsprechend dauert Ihr Aufenthalt im Testzentrum ca. 5 Minuten. Dadurch wird das Infektionsrisiko für unser Personal in unseren Räumen in München minimiert und Sie sparen wertvolle Zeit.
3Ich kann einen Abstrich durch die Nase nicht vertragen, kann ich den Abstrich durch den Rachen bekommen?
Fast alle Antigen-Schnelltests sind aktuell für den nasopharyngealen Abstrich (als Abstriche durch die Nase) zugelassen. Falls Sie dies aus wichtigem Grund nicht wünschen, können wir den Abstrich als off-lable-use durch den Rachen ausführen. Dabei könnte sich womöglich die Sensitivität des Tests von den Herstellerangaben schlecht abweichen. Gerne beraten wir Sie in diesem Zusammenhang vor Ort. Aber selbstverständlich treffen wir die Entscheidung gemeinsam, Patient und Arzt, wie der Abstrich durchgeführt wird.
4Wie lange warte ich auf das Ergebnis vom Schnelltest?
Nach dem erfolgten Corona-Schnelltest in unseren Räumen in München senden wir Ihnen das Ergebnis binnen 15-30 Minuten per E-Mail.
5Wie vereinbare ich einen Termin für den Antigen-Test?
Wir führen den Schnelltest ausschließlich nach Online-Terminvereinbarung durch. Dementsprechend bieten wir normale Termine, die man frühzeitig buchen kann. Des Weiteren bieten wir für PCR- und Schnelltests Lastminute-Termine, die man ausschließlich 24 Stunden vor Termin buchen kann. Sollten Sie noch kurzfristiger den Termin zum Schnelltest in München brauchen, dann kommen Sie auch ohne Termin.
6Sind unsere Tests CE-zertifiziert und auf der BfArM-Seite aufgelistet?
JA. Unsere Corona Schnelltests in München sind alle CE-zertifiziert und befinden sich offiziell auf der BfArM-Liste. Somit erfüllen unsere Schnelltest-Kits alle Mindestkriterien, die von dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte zusammen mit dem Paul-Ehrlich-Institut festgelegt werden.
7Was ist ein Antigen-Test?
Beim Corona Antigenetest in München (aktuell als Schnelltest verfügbar) werden Proteine nachgewiesen, die strukturelle bzw. funktionelle Bestandteile des neuartigen Coronavirus enthalten und somit sehr spezifisch für das SARS-CoV-2-Virus sind. Sind diese Proteine bzw. Zielantigene in ausreichender Konzentration in der Speichelprobe vorhanden, binden sie sich an spezifische Antikörper und erzeugen im Schnelltest ein visuell nachweisbares Signal auf dem Teststreifen – einen sichtbaren Streifen, wie bei einem Schwangerschaftstest – wobei die Ergebnisse aktuell in der Regel in 15 bis 30 Minuten vorliegen.
8Was passiert wenn der Antigen-Schnelltest positiv ist?
Positive Befunde von dem Schnelltest werden pflichtgemäß dem Gesundheitsamt unverzüglich gemeldet. Sie erhalten von uns dann sofort ein SMS über den positiven Befund. Falls Sie mehr Beratung brauchen, steht Ihnen unser Ärzteteam in der Videosprechstunde zwecks Beratung zur Verfügung.

Immunitätsnachweis

1Wie kann ich meinen Immunitätsstatus nachweisen?
Bei der Antikörperbestimmung gehen wir von Immunität aus. Dies lässt sich mit den noch nicht abgeschlossen Studien zunächst nicht definitiv sichern.
2Ich benötige einen IgM-Nachweis aus kapillarem Blut. Bieten Sie auch das an?
Wir können einen Antikörper IgG- und IgM-Nachweis aus kapillarem Blut mit einem Schnelltest durchführen. Das Ergebnis dauert 15-30 Minuten. Anschließend bekommen Sie ein offizielles ärztliches Zertifikat in englischsprachigem Format per Email zum Vorlegen bei Behörden.
3Wie kann ich meine eventuelle Immunität gegen das Corona-Virus am Besten nachweisen?
Wie die Immunitätsfrage beantwortet wird wird derzeit in verschiedenen Studien untersucht. Demnach können wir mit vorhandenen Antikörper nach erfolgter Infektion eine Immunität stark vermuten. Ergänzend können wir zusammen mit unserem Partnerlabor die sog. spezifischen Lymphzellen nachweisen, um einen Immunitätsstatus zu messen. Für mehr Information steht Ihnen Dr. Boris Bill im Rahmen einer ärztlichen Beratung zur Verfügung.

PCR-Test

1Wie erhalte ich das Ergebnis vom PCR-Test?
Sie erhalten einen QR-Code, mit dem Sie den Befund mit Ihren persönlichen Daten selbstständig downloaden bzw. ausdrucken können. Dieser Befund ersetzt in der Regel kein No-Corona-Certificate. Falls Sie ein Zertifikat zum Reisen benötigen, müssen Sie dies bitte vor Ort am Empfangsschalter beantragen.
2Wie lange dauert es bis zum Erhalt des PCR-Test Ergebnisses?
Aktuell gehen wir von 24 bis 48 Stunden aus, bis Sie das Ergebnis erhalten. Abhängig von der Pandemielage kann sich das ändern. Wir haben in unserem Testzentrum in München keinen Einfluss darauf und können die Laborergebnisse nicht unbedingt beschleunigen. Es ist wichtig, dass Sie vor Ihren Flügen rechtzeitig den Corona-PCR-Test durchführen lassen.
3Wird meine PCR-Probe im Labor auch am Wochenende und an den Feiertagen ausgewertet?
Ja. Die Labore arbeiten auch am Wochenende und an den Feiertagen. Das Ergebnis vom PCR-Test kann über das Wochenende in seltenen Fällen 72 Stunden dauern. Das ist aber wirklich selten und ist von außerordentlichen Umständen abhängig.
4Ich fliege an einem Dienstag und benötige einen PCR-Test, nicht älter als 72 Stunden vor Abflug. Wann kann ich den Test durchführen?
Wir empfehlen in diesem Fall den PCR-Test am Samstag, 72 Stunden vor Abflug, durchzuführen. So können Sie binnen 72 Stunden vor Abflug ein Ergebnis von Ihrem PCR-Test bekommen. Für Flüge am Mittwoch, reicht der PCR am Montag früh aus.
5Bekomme ich ein ärztliches Zertifikat über meinen PCR-Test?
Auf Wunsch erhalten Sie ein internationales No-Corona-Certificate unterschrieben und offiziell gestempelt vom Arzt für nur 10€ Unkostenbetrag. Diese Zertifikate werden auf internationalen Flügen und in den meisten Ländern in der Regel akzeptiert. Bitte teilen Sie uns vor der Testdurchführung am Empfang mit, ob wir Ihnen das Zertifikat dann per Email zusenden sollen.
6Wie sicher ist der PCR-Labortest?
Wir entnehmen die PCR-Abstriche in unseren Testräumen in München höchst sorgfältig und achten genau auf die richtige Zuordnung der Proben zu den jeweiligen Patienten. Dabei ist es hoch unwahrscheinlich, dass es zu falsch positiven Fällen kommt. Der PCR-Test bleibt die sensibelste und spezifischste Nachweismethode vom SARS-CoV2. Versuche zeigen, dass die Spezifitäten der SARS-CoV-2-PCRs in Deutschland 97–100 % erreichen.
7Welche Informationen beinhaltet das No-Corona-Certificate?
Unser Zertifikat über das Testergebnis beinhaltet folgende Informationen: 1. Name, Vorname, Geburtsdatum und Adresse der getesteten Person. Optional: Pass-ID. 2. Datum und Uhrzeit der Probenentnahme. 3. Testmethode und Ergebnis. 4. Unsere Stempel und Unterschrift. 5. Zertifikat-Code für interne Zuordnung. 6. Daten des durchführenden Labors.

Jetzt anrufen!

+49 (0) 89 / 12 66 10 99

Mobility Team: Wir testen auch Schulen, Kitas und Firmen mit medizinischem Fachpersonal vor Ort!


Alternativ können Sie uns auch über unser Kontaktformular erreichen.


Zum Kontaktformular
TERMIN BUCHEN